Neues Familienmitglied

Hund rettet Welpe

(23.02.2022) Rey Caquias hat eigentlich nur mit seinem Dalmatiner eine Runde Gassi gehen wollen. Dass er aber mit einem neuen Familienmitglied nach Hause kommt, war ihm nicht bewusst. Sein Hund „Thiago“ lief plötzlich in den Wald und hat nicht mehr auf die Rufe seines Besitzers gehört. Er ist ihm in den Wald gefolgt und hat dann gesehen, was Thiago keine Ruhe mehr gelassen hat: ein kleiner Welpe, komplett verängstigt, kauerte zwischen zwei Baumstämmen.

Der Kleine war viel zu dünn. Da hat Rey begriffen: Ohne Thiago hätte der kleine Welpe nicht überlebt. Also hat der Hundebesitzer beschlossen, den Welpen mitzunehmen und wieder aufzupeppeln. Thiago weicht seinem neuen Freund nicht mehr von der Seite.

(am)

Akademikerball: Demos geplant

Auch russische Besucher?

Gruselfund am Strand!

Gefrorener Hai entdeckt

Lawine: Bleib auf den Pisten!

Für Fotos in Lebensgefahr

Polizist als Vergewaltiger

30 Jahre Haft

Russische Fakenews

Gefälschte Cover & Co

Tirol: Mann schießt um sich

52-jähriger überwältigt

Vater zeigt Polizei an

Missbrauch in Lech

AK fordert Mietpreisbremse

Wann kommt sie endlich?