Neues Familienmitglied

Hund rettet Welpe

(23.02.2022) Rey Caquias hat eigentlich nur mit seinem Dalmatiner eine Runde Gassi gehen wollen. Dass er aber mit einem neuen Familienmitglied nach Hause kommt, war ihm nicht bewusst. Sein Hund „Thiago“ lief plötzlich in den Wald und hat nicht mehr auf die Rufe seines Besitzers gehört. Er ist ihm in den Wald gefolgt und hat dann gesehen, was Thiago keine Ruhe mehr gelassen hat: ein kleiner Welpe, komplett verängstigt, kauerte zwischen zwei Baumstämmen.

Der Kleine war viel zu dünn. Da hat Rey begriffen: Ohne Thiago hätte der kleine Welpe nicht überlebt. Also hat der Hundebesitzer beschlossen, den Welpen mitzunehmen und wieder aufzupeppeln. Thiago weicht seinem neuen Freund nicht mehr von der Seite.

(am)

Mordverdacht: Inder in OÖ gefasst

International gesuchte Männer

Hunde erkennen Welpen am Winseln

Mamas und ihr Nachwuchs

Mikroplastik in Halsschlagader

Heimische Studie schockt!

"Tutto Gas"

Partys, Exzesse und Stau!

Kletterunfall in Weißkirchen

Mann (32) tödlich verunglückt

Wiener (33) flieht vor Feuer

Fenster-Sprung endet tödlich

Haftbefehl gegen Netanyahu

wegen Kriegsverbrechen in Gaza

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt