Neues Social Network: Malooku

(21.06.2015) Kennst du schon Malooku? Das neue soziale Netzwerk, made in Austria! Die neue kostenlose App soll die Menschen weltweit über eine virtuelle Landkarte verbinden. Dabei stehen nicht die User, sondern die Orte im Vordergrund. Ein Beispiel: Du willst wissen, ob in einem Club viel los ist und sendest eine Anfrage. Ein Malooku-User, der gerade in dem Club abshaked, sendet dir dann ein Bild oder ein Video von der Partystimmung zurück.

Einer der beiden App-Entwickler, Georg Hertner sagt:
“Wir pingen. Das heißt, wir senden ortsbezogene Anfragen irgendwohin und bekommen dann Echos von den Menschen von dort zurück. Damit könne wir uns wirkliche ein Bild davon machen, wie es dort gerade ausschaut, was da gerade passiert und wie die Stimmung ist. Eine Momentaufnahme also. Und ich glaube auch, dass gerade das interessant für die Menschen ist. Zu sehen, wie es jetzt gerade an einem bestimmten Ort ausschaut und mit Malooku kann man die Menschen erreichen, die vor Ort sind, unabhängig davon ob sie mit mir befreundet sind oder nicht.“

HIER geht's zur Website von Malooku.

Fitnessstudios startklar

Ab morgen trainierst du wieder

Feuer: Mädchen rettet Familie

Brand am Todestag des Vaters

Laudamotion: Noch Hoffnung?

Neues Ultimatum

Bald keine Windeln mehr

Notstand in China befürchtet

Ibiza Lockvogel geleakt

Fotos von "Oligarchennichte"

Frauenwitz auf Lokal-Rechnung

löst hitzige Debatte im Netz aus

Tod von Afroamerikaner

Polizeigewalt entsetzt die USA

Alm-Brand: Kein Handyempfang

Abstieg ins Tal zu Feuerwehr