Neugeborenes kann sofort gehen

(30.05.2017) Ein vermeintliches Wunderbaby begeistert das Netz. Ein Video aus Brasilien wird derzeit millionenfach angeklickt: 20 Minuten nach der Geburt kann ein Neugeborene darin sofort laufen. Eine Krankenschwester stützt das Baby, während es seine ersten Schritte über das Spitalsbett macht.

Die User sind begeistert, doch tatsächlich tritt der so genannte Schreitreflex bei mehreren Neugeborenen auf, verrät Gynäkologe Leonhard Loimer:
„Das sind meist Muskelverhärtungen. Die ganze Zeit liegt das Baby ja mit angezogenen Beinen in der Gebärmutter. Wenn sich diese erstmalig ausstrecken, können sich die Muskeln oft nicht gleich richtig zusammenziehen. Das Schreiten ist also ein Schutzreflex, der aber nach kürzester Zeit wieder verschwindet.“

Doskozil: "Hass nach Umfrage"

Spitzenkandidatur "utopisch"

Große Wünsche von den Kleinen

Frieden, Essen und Wärme

Strafen für Ungeimpfte

Knapp 2 Millionen betroffen

Wort des Jahres: "Inflation"

Unwort "Energiekrise"

Terrorprozess in Wien

"Habe nicht nachgedacht"

Braut holt Polizei bei Hochzeit

Und trennt sich von Bräutigam

Arbeitslosigkeit sinkt!

Um 9 % gegenüber Vorjahr

Medizinische Sensation in NÖ!

Kater mit Endo-Exo-Prothesen