Zirkusunfall mit 9 Verletzten - Video

(05.05.2014) Vor den Augen der entsetzten Zuschauer ist es im US-Bundesstaat Rhode Island zu einem schweren Zirkusunfall gekommen. Eine stählerne Plattform, an der acht Akrobatinnen an ihren Haaren aufgehängt sind, löst sich plötzlich und fällt rund 10 Meter in die Tiefe. Neun Menschen werden verletzt. Unter den Augenzeugen sind viele Kinder.

Dieses Mädchen sagt:
"Ich war sehr beunruhigt: Nachdem sie gestürzt sind, ist ein Mann am Kopf blutend von der Bühne gerannt. Zwei Frauen bekamen dann eine Halsstütze, eine war ohnmächtig und eine wurde in ein Rettungskorsett gelegt."

Die Verletzten sind aber allesamt außer Lebensgefahr.

Impfstoff aus Österreich?

Valneva auf gutem Weg

Ausreisekontrollen in Salzburg

Hohe Zahlen in drei Gemeinden

U-Ausschuss gegen ÖVP

Kein Einspruch von Grünen

Insektenburger im Angebot

Klimafreundliche Alternative

Mutter fällt mit Baby in Schacht

Sie war abgelenkt am Handy!

Sex-Bakterien bedrohen Koalas

Impfkampagne wurde gestartet

Sprit: Bald 2 Euro pro Liter?

ARBÖ: "Preise steigen noch"

Überdosierte Medikamente?

Software-Panne bei E-Medikation