NFC: Kontaktlos-Zahlen wird 'anonym'

(11.05.2017) Kontaktloses Zahlen wird jetzt anonym! Der steirischen Firma Infineon ist die Revolution bei der “Near Field Communication“ - kurz NFC - gelungen. Wenn du mit deiner Bankomatkarte oder deinem Smartphone kontaktlos zahlst, wirst du ja automatisch identifiziert. Die Karte oder das Handy werden dir nämlich zugeordnet. Infineon hat allerdings eine Verschlüsselung entwickelt, durch die du anonym wirst. Zum Beispiel beim Kauf einer Bahnkarte. Die Verkehrsbetriebe erkennen zwar das Ticket, aber nicht, wem es gehört.

Stefan Rohringer, Geschäftsführer von Infineon:
“Bis jetzt hat man genau zuordnen können, wer an welchem Schalter ein Ticket für welche Strecke gekauft hat. Wir können jetzt aber die Privatsphäre besser schützen. Man kann seine Karte vorweisen, bleibt dabei aber anonym.“

Landtagswahlen in Tirol

ÖVP stürzt ab, liste fritz legt zu

Baby-News bei den Baldwins

Kind Nummer sieben ist da

FPÖ-Wahlbeisitzer streiken

Wegen FFP2-Masken

Alkounfall: Brennendes Auto

21-Jähriger gerettet

Flugzeuge stoßen zusammen

Zwei Tote in Deutschland

Wieder Drohung mit Machete

Diesmal in Vorarlberg

ÖVP droht Rekord-Absturz

Tirol wählt

Russen gegen Teilmobilmachung

Panik und Proteste