Nick Carter will Kontaktverbot

für seinen Bruder Aaron!

(18.09.2019) Der 39-jährige Nick Carter bemüht sich um ein Kontaktverbot für seinen jüngeren Bruder Aaron. Dieser habe nämlich vor kurzem erklärt, dass er daran denken würde, Nicks schwangere Frau und deren ungeborenes Kind umzubringen. Nach dieser schrecklichen Aussage sehen seine Schwester und er keine andere Möglichkeit, als die Verfügung zu beantragen.

Laut dem People-Magazin "TMZ" ist ein Anhörungstermin für den 16. Oktober festgesetzt worden. Der Streit der Brüder wird auch auf Social Media ausgetragen. Aaron postet auf Twitter, dass er seinen Bruder seit vier Jahren nicht gesehen hat und dies auch nicht vorhat: "Ich würde meiner Familie niemals Schaden zufügen."

Der frühere Kinderstar, der seit Jahren als Musiker an einem Comeback arbeitet, hat erst vor ein paar Tagen in einer US-Sendung über seinen jahrelangen Drogenkonsum geredet. Er würde Medikamente nehmen, um seine psychischen Probleme in den Griff zu bekommen.

Streit um Polizisten Freispruch

Keine Konsequenzen?

Containerklassen für Wien

Platzmangel an Schulen

Krötensammler gesucht!

Naturschutzbund ruft auf

Auto wieder beliebter

Trotz Öffis und Umweltschutz

Elmos Frauerl wird angeklagt!

Tödliche Bisse in Naarn

Frau mit Kind auf Tangente

Zu Fuß im Tunnel Kaisermühlen

Schule: Strafen für Eltern?

Mehr Einsatz für Schüler!

Kinder von Sand verschluckt!

Mädchen (5) tot Bub (7) lebt