Nicki Minaj hört auf!

Rap-Ende mit 36

(06.09.2019) Nicki Minaj startet in ihre Rap-Rente! Die US-Rapperin schockt ihre Fans mit ein paar Zeilen auf Twitter, die ihr Karriereende verkünden. Sie möchte jetzt eine Familie gründen und sich darauf konzentrieren. Das Aus ihres Musik-Schaffens verkündet sie mit den Worten: "Ich habe beschlossen, in den Ruhestand zu treten". Die 36-Jährige ist mit Kenneth Petty verlobt, der ebenfalls in der Musikbranche arbeitet.

Ihre Nachricht verbreitet sich rasant im Netz, vor allem, weil sie das Ende ihrer Karriere einfach einmal so schnell in einem Twitter-Post verkündet. Wie ernst ihre Rente gemeint ist, wird sich mit der Zeit zeigen. Erst im Juni hat Nicki eigentlich verkündet, dass sie gerade an ihrem fünften Studioalbum arbeitet.

Polizeiautos fahren in Menge

Proteste in New York eskalieren

Landesweite Proteste in den USA

Nach Mord an George Floyd

Keine Masken mehr an Schulen

Ab Mittwoch

Affen klauen Corona-Blutprobe

Mediziner wurde attackiert

"Magier" betrog 450 Menschen

um 3,6 Millionen Euro

Mieter ertappt Einbrecher

und verfolgt ihn

Cupfinale: Salzburg - Lustenau

Titelmatch nach Corona-Pause

Maskenpflicht wird gelockert

Ab 15. Juni