NIKI: Kaum Chance auf Geld retour

(14.12.2017) Wer sein NIKI-Ticket über eine Online-Plattform oder direkt bei der Airline gebucht hat, der hat den Schaden. Durch die Insolvenz sind Ticket und Geld schlichtweg futsch. Einzige Chance: Man hängt sich an das Insolvenzverfahren dran und versucht so, zumindest einen Teil des Ticketpreises zurückzubekommen.

Doch Vorsicht: Die Anmeldung der Forderung kostet 22 Euro. Das kann zum Verlustgeschäft werden, warnt Konsumentenschützerin Ulrike Weiß von der AK Oberösterreich:
“Angenommen es gibt eine Quote von 10 Prozent und das Ticket hat 180 Euro gekostet, dann bekommt man gerade mal 18 Euro retour. Hat aber im Vorfeld 22 Euro bezahlen müssen.“

Wer seinen Flug allerdings im Rahmen einer Pauschalreise über einen Reiseveranstalter gebucht hat, sollte abgesichert sein.

Krankenschwester tötet Babys?

Mutmaßlich: 5 Buben 2 Mädchen

Plagiat von Minister Karner?

Vorwurf von "Plagiatsjäger" Weber

Tanzeinlage von VdB

Ein bisschen Spaß muss sein

Friedensplan von Tesla-Gründer

Elon Musk lies Follower abstimmen

Gasspeicher zu 80% voll

Ziel früher erreicht

Pensionserhöhung bis zu 10,2 %

Minister Rauch: "Im Jahr 2023"

Bahnunfälle in Wien

Betrunkene übersehen Züge

Tempo 100 auf Autobahnen?

Umfrage: Österreicher dagegen