Nilpferd rast an Erde vorbei

(26.12.2018) Kein Witz: Ein riesiges Nilpferd ist zu Weihnachten an der Erde vorbeigerast.

Gemeint ist damit ein Asteorid, der aussieht wie ein Nilpferd. Am 24. Dezember hat ihn seine Umlaufbahn 2,8 Millionen Kilometer nah an die Erde herangebracht. Die NASA geht davon aus, dass er in naher Zukunft keine Bedrohung für die Erde darstellen wird.

Die NASA hat Fotos veröffentlicht, die zeigen, dass er wirklich aussieht wie ein Nilpferd.

Guck mal!

Partygäste mit Spritze attackiert

In Großbritannien

Exorzismus-Kurs an Uni!

An katholischer Universität

Seen vom Klimawandel bedroht

Kärntner Seen in Gefahr!

Ausreisetests im Bezirk Braunau

Ab Dienstag

"Cringe" Jugendwort des Jahres

Heute präsentiert

Gebrauchtwagen werden Mangelware

Wegen Chipmangel

Brandstifter (16) gefasst

Nach Brandserie

Ultras blockieren Autobahn

In Italien