50 Shades of Grey: Sextoy-Boom

(12.02.2015) Handschellen, Peitschen und Bondage-Seile. In Österreichs Schlafzimmern wird jetzt wohl eine härtere Gangart eingelegt. Heute startet ja endlich „50 Shades of Grey“ in unseren Kinos. Österreichweit rüsten sich die Sex-Stores bereits für den Ansturm. Schon die Bücher hätten zu einer massiven SM-Spielzeug-Nachfrage geführt. Der Film wird diesen Hype nochmals deutlich verstärken, hofft man. Manche Händler bieten sogar eine eigene „Shades of Grey Pleasure Collection“ an.

Tanja Lanschützer von „Seven Sins“:

“Die Autorin hat mit einem Sextoy-Hersteller diese ganz spezielle Kollektion entwickelt. Die einzelnen Produkte kommen auch alle im Buch vor. Das macht die Sache natürlich prickelnd.“

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion