Anklage im Wettskandal fertig

(18.04.2014)

Die Anklage im sogenannten Wettbetrugskandal ist fertig! Insgesamt werden zehn Menschen vor dem Richter stehen. Sie sollen insgesamt 18 Fußballspiele manipuliert haben, außerdem wird Sanel Kuljic und vier weiteren Erpressung vorgeworfen. Die Bestechungsgelder sollen bis zu 40.000 Euro betragen haben, die bei den Wetten gespielten Einsätze waren laut Staatsanwaltschaft Graz bis zu 300.000 Euro hoch.

Hansjörg Bacher von der Staatsanwaltschaft Graz:
"Das weitere Prozedere schaut so aus, dass die Angeklagten nur mehr 14 Tage Zeit haben gegen diese Anklageschrift Einspruch an das Oberlandesgericht Graz zu erheben. Sollte die Anklage dennoch rechtswirksam werden, dann gehe ich davon aus, dass die Hauptverhandlung noch heuer im Sommer stattfinden wird."

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien

Wien: Unfall in Chemiestunde

5 Personen schwer verletzt

Testpflicht für Grenzpendler

in Bayern

TV-Duell: Biden vs.Trump

Letztes vor US-Wahl