Anklage im Wettskandal fertig

(18.04.2014) Die Anklage im sogenannten Wettbetrugskandal ist fertig! Insgesamt werden zehn Menschen vor dem Richter stehen. Sie sollen insgesamt 18 Fußballspiele manipuliert haben, außerdem wird Sanel Kuljic und vier weiteren Erpressung vorgeworfen. Die Bestechungsgelder sollen bis zu 40.000 Euro betragen haben, die bei den Wetten gespielten Einsätze waren laut Staatsanwaltschaft Graz bis zu 300.000 Euro hoch.

Hansjörg Bacher von der Staatsanwaltschaft Graz:

"Das weitere Prozedere schaut so aus, dass die Angeklagten nur mehr 14 Tage Zeit haben gegen diese Anklageschrift Einspruch an das Oberlandesgericht Graz zu erheben. Sollte die Anklage dennoch rechtswirksam werden, dann gehe ich davon aus, dass die Hauptverhandlung noch heuer im Sommer stattfinden wird."

Iran: Generalstreik

Geschäfte in Teheran zu

Frau fällt aus fahrendem Auto!

Oberwart: Schwer verletzt!

Rasern wird Auto weggenommen!

Neues Gesetz kommt.

200 Euro Energiebonus

Ab heute - in Wien!

Mehr Urlaub für Ehrenamtliche?

Forderung des Alpenvereins

Gift in Lichterketten

Test von Global 2000

8 tote Baby-Würgeschlangen

Schrecklicher Fund in Linz

Grüß Gott vs. Guten Tag

SPÖ streitet mit ÖVP