Mega-Leak: iOs-Code öffentlich

(09.02.2018) Der Quellcode für Apple iOs liegt offen! Insider sprechen vom „größten Leak der Geschichte“: Im Internet sind Teile des streng vertraulichen Quellcodes des Apple-Betriebssystems aufgetaucht.

Aber was bedeutet das für die User?

Mega-Leak: iOs-Code öffentlich 1

Damit ist die Sicherheit aller iPhones und iPads in Gefahr! Denn mit dem Code könnten Cyberkriminelle die Schwachstellen unserer Geräte entdecken!

Und das wäre gar nicht gut...

Mega-Leak: iOs-Code öffentlich 2

Sollte der Code Schwachstellen aufzeigen, dann könnten sich Cyberkriminelle in unsere iPhones und iPads hacken.

Datenschutz-Experte Christian Jeitler:
"Da liegt die Verantwortung eindeutig bei Apple! Apple sollte alle Sicherheitslücken geschlossen haben. Und sollten welche gefunden werden, dann muss Apple Updates herausgeben, die man als User unbedingt einspielen sollte! Denn wenn ich zum Beispiel Online-Banking nur über's Handy mach, können Hacker-Angriffe echt böse enden."

Teile diese Story mit deinen iPhone-Freunden, um sie zu warnen!

Landtagswahlen in Tirol

Das vorläufige Endergebnis

Baby-News bei den Baldwins

Kind Nummer sieben ist da

FPÖ-Wahlbeisitzer streiken

Wegen FFP2-Masken

Alkounfall: Brennendes Auto

21-Jähriger gerettet

Flugzeuge stoßen zusammen

Zwei Tote in Deutschland

Wieder Drohung mit Machete

Diesmal in Vorarlberg

ÖVP droht Rekord-Absturz

Tirol wählt

Russen gegen Teilmobilmachung

Panik und Proteste