Aufregung um PVA-Bescheide

(29.08.2014) Die sogenannten 'Pensionsbriefe' sorgen derzeit für Verwunderung! Nicht nur, dass teilweise Pannen passieren - so werden etwa Bescheide für schon verstorbene Menschen verschickt - bei vielen, vor allem bei jungen Österreichern schockieren zudem die niedrigen Beträge!

Aber Sorgen um seine Zukunft muss sich keiner machen, gibt Christina Ochsner von der Pensionsversicherungsanstalt Entwarnung:

„Diese Zahl ist besonders bei jüngeren Personen niedrig, da sie ja den Großteil ihrer Erwerbskarriere noch vor sich haben. Ihre Beiträge werden jedes Jahr in Form einer Teilgutschrift gutgeschrieben und sie können jedes Jahr sehen, wie die Gutschrift steigt.“

Mach dir selbst ein Bild - mit dem Pensionsrechner!

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Raisi in Lebensgefahr

Iranischer Präsident

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung