NÖ: Donauschiff in Vollbrand

(24.07.2017) Auf der Donau steht ein Kreuzfahrtschiff in Flammen! Die dramatischen Szenen spielen sich bei Schönbühel im Bezirk Melk ab! Das Feuer ist am Donau-Fluss-Kreuzfahrtschiff „A-Rosa Riva“ gegen 13 Uhr ausgebrochen. Der Freizeitbereich, der Salon und etliche Zimmer des Schiffs sind völlig ausgebrannt. Zwölf Feuerwehren und das Bundesheer sind im Einsatz. Es besteht höchste Alarmstufe.

Knapp 200 Passagiere dürften an Bord des Schiffs gewesen sein, mittlerweile sind alle gerettet worden. Offenbar gibt es acht bis neun Verletzte. Sie dürften Rauchgasvergiftungen erlitten haben. Zur Brandursache ist noch nichts bekannt.

AK fordert Mietpreisbremse

Wann kommt sie endlich?

Tiroler von Lawine begraben

54-Jähriger ist verstorben

Teichtmeister ist krank

Prozess verschoben

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze

Sechste Urlaubswoche für Alle!

Im heimischen Konzern 'Würth'

Verbote für ORF-Stars!

Keine Auftritte für Parteien

OSZE-Treffen in Wien

'Müssen' wir Russen einladen?

Burgenland: Kind belästigt!

Mann mit offener Hose