Datenprobleme bei Twitter

Werbung ohne Erlaubnis

(07.08.2019) Datenpanne bei Twitter! Das Soziale Netzwerk hat heute Probleme bei der Datensicherheit eingeräumt. Bestimmte Daten, wie etwa Ländercodes, sind an Werbetreibende weitergegeben worden, obwohl die Nutzer diesem Austausch gar nicht zugestimmt haben. Deshalb ist personalisierte Werbung ohne Erlaubnis der User geschaltet worden.

Tech-Expertin Barbara Wimmer von futurezone.at:
"Es könnte also sein, dass ein Nutzer aus Österreich eine Werbung aus Österreich angezeigt bekommen hat. Das klingt jetzt erst einmal nicht schlimm, aber normalerweise würde Twitter dazu die Zustimmung der User brauchen - und die hatte man nicht! Wer genau aufgrund dieser Lücke personalisierte Werbung angezeigt bekommen hat, wissen wir leider nicht."

Gesunde Schokolade?

neue schweizer Rezeptur

Streifenmuster verboten

Nike vs. Adidas

Postler liefern ins Vorzimmer

Ab Juli auf Wunsch möglich

Lokal ohne Betriebslizenz

Mallorca: illegale Terrasse

OÖ: Wieder Unfall mit Fenster

Bub (3) unter Fenster begraben

ÖBB Zug aufgebrochen

Männer suchten Schlafplatz

Energy Drinks ab 18?

Altersbeschränkung gefordert

Ö: 57% der Wege per Auto

PKW weiter hoch im Kurs