Deepfakes sorgen für Aufregung

Gefälschte Videos im Netz

(09.10.2019) Großer Wirbel um Deepfake-Videos im Netz! Viele Politiker und Prominente müssen derzeit einiges einstecken. Im Internet kursieren gefälschte Videos, in denen Gesichter auf fremde Körper gesetzt oder auch Stimmen einfach vertauscht werden. Mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz werden auch oft normale User in alle möglichen Videos hineinkopiert – auch in Pornos! Die Videos sind mittlerweile schon so gut gefälscht, dass sie nur schwer von einem Original zu unterscheiden sind. Viele Internet-User fallen deshalb oft auf die Deepfakes rein.

Auch Stars wie etwa Scarlett Johansson sind bereits Opfer von Deepfake-Videos geworden. Von ihr sind gefälschte Porno-Videos im Netz verbreitet worden. Auch von Jennifer Lawrence gibt es ein Deepfake-Video.

4 Tage Arbeitswoche

Projekt sehr erfolgreich

Christiane Hörbiger ist tot

Österreichs Superstar wurde 84

H&M streicht 1500 Stellen

Wegen der hohen Inflation

OÖ: 10-Jährige umgefahren!

Am Schulweg von PKW erfasst

Tirol: Hafermilch-Werbespot

Großer Ärger bei Landwirtinnen

Personalmangel in der Gastro

AK-Studie: Selbst verschuldet?

Einwegwindeln vs. Umweltschutz

Stoffwindel-Comeback?

Neue AKW-Reaktoren in Ungarn!

Österr. Klage zurückgewiesen