Feuerkatastrophe in Graz

Ein Toter, sechs Verletzte

(12.02.2021) Feuerkatastrophe in Graz! In einem Mehrparteienhaus im Bezirk Jakomini ist aus bisher ungeklärter Ursache Feuer ausgebrochen. Die Flammen haben schnell übergegriffen, das Stiegenhaus ist völlig verraucht gewesen. Per Drehleiter hat die Feuerwehr 12 eingeschlossene Hausbewohner in Sicherheit bringen können.

Doch es gibt leider auch ein Todesopfer, sagt Gerald Wonner von der Grazer Berufsfeuerwehr:
"Der Bewohner jener Wohnung, in der das Feuer ausgebrochen ist, konnte leider nicht mehr gerettet werden. Von den 12 geretteten Personen sind sechs unterschiedlichen Grades verletzt und ins Krankenhaus gebracht worden."

(mc)

Nach Unfall: 7-jährige tot

Unfall am Wochenende

Umwelt-Aktivisten vor Gericht

Nach Formel-1-Protest

60-Jährige mit Stichwunde

von "Ex" attackiert

Beim Rasenmähen gestorben!

In Erdloch gefallen

22-jähriger von Blitz getötet

In Kärnten

Matterhorn: 2 Tote!

Nächstes Berg-Todesdrama

Frau und Kind tot!

Sturz aus Hochhaus!

Hundeattacke: 28-jährige verletzt

In Kärnten