No-Go: Nr. 7!

(01.12.2016) Ähnlich wie beim Autofahren, solltest du auch auf der Betriebsweihnachtsfeier die Promille-Grenze beachten. Je höher der Alkoholpegel, desto höher ist die Gefahr, dass du in unangenehme Fettnäpfchen trittst…

Weiter geht’s unten!

Ein guter Tipp: Egal, wie viel du trinkst, auf der sicheren Seite bist du immer dann, wenn du nicht die betrunkenste Person auf der Weihnachtsfeier bist. Wenn du merkst, dass du doch mehr getrunken hast als du verträgst, dann trink lieber mal ein Glas Wasser und meide Kontakt zu deinem Chef!

Klicke hier, um mehr zu erfahren!

Versuchter Mord in Wien

Polizei bittet um Hinweise

440 Dosen in Kärnten übrig

keine Zeit wegen Freizeitaktivitäten

30-Grad-Marke geknackt

wärmster Montag in Österreich

19.05.: Allgemeine Öffnungen fix

Hier alle Details zu den Öffnungen

Brunnenwasser grün gefärbt

in Grazer City

"Nur" 820 Neuinfektionen

Inzidenz unter 100

Double unter Maske von Cro

sogar beim Echo!

Sechsfache Impfstoffdosis

in Italien aus Versehen verbabreicht