No-Go: Nr. 7!

(01.12.2016) Ähnlich wie beim Autofahren, solltest du auch auf der Betriebsweihnachtsfeier die Promille-Grenze beachten. Je höher der Alkoholpegel, desto höher ist die Gefahr, dass du in unangenehme Fettnäpfchen trittst…

Weiter geht’s unten!

Ein guter Tipp: Egal, wie viel du trinkst, auf der sicheren Seite bist du immer dann, wenn du nicht die betrunkenste Person auf der Weihnachtsfeier bist. Wenn du merkst, dass du doch mehr getrunken hast als du verträgst, dann trink lieber mal ein Glas Wasser und meide Kontakt zu deinem Chef!

Klicke hier, um mehr zu erfahren!

Polizei schießt auf Angreifer

Häusliche Gewalt

Olympia: Bronze für Österreich

Erste Judo-Medaille seit 2008

Stumpfkrokodil gesucht

Hund und Katz gefährdet

Kunde rastet aus

Kassiererin ist zu langsam

Säugling erschlagen

Äste stürzen auf Kinderwagen

Katastrophe in Chemiepark

Explosion in Leverkusen

Marlboro wird eingestellt

Ab 2030 kein Verkauf in England

OÖ: Beide Kinder gestorben

Nach Kohlenmonoxid-Unfall