Mann sticht Nachbarn nieder

Blutiger Streit in Kärnten

(03.04.2019) Blutiger Streit unter Nachbarn in Wolfsberg.

In einer Wohnung im Stadtgebiet soll ein 44-Jähriger seinem 55-jährigen Nachbarn ein Klappmesser in den Bauch gerammt haben. Mario Nemetz von der Kärntner Polizei:

"Das Opfer hat sich dann auf die Straße geschleppt und ist niedergebrochen. Passanten haben sofort die Rettung verständigt, unsere Kollegen sind dann gleich vor Ort gewesen und haben den 44-jährigen Tatverdächtigen in seiner Wohnung festnehmen können."

Das Opfer befindet sich derzeit im Krankenhaus Wolfsberg. Laut Auskunft der Ärzten besteht aber derzeit keine Lebensgefahr.

Krieg der Sterne?

ESA warnt vor Krieg im All

Unglück bei Schulausflug!

Mädchen (10) verstorben!

Kinder werden süchtig gemacht

WHO warnt vor Tabakindustrie

Glock Pistolen in Russland

Unsere Waffen im Einsatz?

Tiroler Bub (3) verhungert

Einvernahmen dauern an

Lebensmittel: 1 Mio. t im Müll

Beschämende Zahlen

Frauenleiche in NÖ

Passanten machen Horrorfund

"Unerwünschtes" in Mozzarella

Der große VKI-Test