OÖ: Kaninchen entsorgt

samt Käfig

Wer macht denn sowas? In Braunau in Oberösterreich sind zwei Kaninchen samt Käfig einfach entsorgt worden. Eine Augenzeugin beobachtet eine Frau, die den Käfig neben Müllcontainern abgestellt und eilig davongeschritten ist. Schließlich wurde die Tierrettung gerufen, die die Kaninchen zum Tierschutzhof Pfotenhilfe gebracht hat.

Geschäftsführerin Johanna Stadler hat die beiden Kaninchen erstversorgt: "Sie hatten zwar Wasser zur Verfügung, waren aber in einem total verdreckten kleinen Käfig eingesperrt. Die Kaninchen waren auch sehr verschmutzt, mit Kot und Urin verschmiert. Die Krallen waren auch sehr sehr lang. Sie waren nicht artgerecht gehalten in all der Zeit, in der sie beim vorherigen Besitzer untergebracht waren."

AUA-Maschine bleibt am Boden

wegen Chlor-Geruchs!

Hundeführer in Kaserne getötet

von Militärdiensthunden

Kühe durch Stromschlag tot

Drama auf Bauernhof

LKH Stolzalpe eingeschneit

Strom- und Zufahrtsprobleme

Warnung vor Fake-Polizist

Graz: 78.000 € futsch

Grippe gefährlich unterschätzt

4.300 Tote in zwei Jahren

Polizei sichert WhatsApp-Chat

Von Schülern in Deutschland

Inzest-Eltern töten Kinder

"Lieber tot als im Heim"