Katzenbussis machen krank

Achtung, Katzenbussis machen krank! Wie jetzt die amerikanische Gesundheitsbehörde warnt, sollen Katzenbesitzer damit aufhören, ihre Katzen abzuschmusen. Der Grund: Das kann dich ernsthaft krank machen. Durch den Kontakt mit Katzenspeichel werden verschiedene Infektionskrankheiten übertragen. Natürlich kannst du deine Katze ganz normal streicheln. Aber: Du solltest zum Beispiel keinen Mundkontakt haben. Auch wichtig: Schwangere Frauen sollten in einem bestimmten Schwangerschaftsabschnitt nicht mit Katzenspeichel oder – kot in Berührung kommen.

Tierarzt Andreas Hecht sagt:
"Einige Krankheiten sind wirklich direkt übertragbar. Das können Wurmkrankheiten, Pilzerkrankungen oder bestimmte bakterielle Erkrankungen sein. Natürlich darf man da jetzt nicht übertrieben reagieren. Aber man sollte sich einfach nicht von der Katze abschmusen lassen."

Übrigens: Auch von deinem Hund solltest du dich nicht unbedingt im Gesicht abschlecken lassen.

E-Scooter-Verbot in Wien?

Graz macht es vor

Lehrerin verliert Beamtenstatus

Schuld ist das Dschungelcamp

Klage wegen gackernder Hühner

Nachbarin scheitert

Frau (24) kracht gegen Baum

Absichtlich wegen Ex-Freund

Roxette-Sängerin ist tot!

RIP Marie Fredriksson

Teenies spielen "Hinrichtung"

Polizeieinsatz in Leoben

Überraschungsei: Geheim-Trick

So erkennst du was drin ist

Klopp kritisiert Dolmetscher

Vorfall bei Pressekonferenz