Katzenbussis machen krank

(05.10.2016) Achtung, Katzenbussis machen krank! Wie jetzt die amerikanische Gesundheitsbehörde warnt, sollen Katzenbesitzer damit aufhören, ihre Katzen abzuschmusen. Der Grund: Das kann dich ernsthaft krank machen. Durch den Kontakt mit Katzenspeichel werden verschiedene Infektionskrankheiten übertragen. Natürlich kannst du deine Katze ganz normal streicheln. Aber: Du solltest zum Beispiel keinen Mundkontakt haben. Auch wichtig: Schwangere Frauen sollten in einem bestimmten Schwangerschaftsabschnitt nicht mit Katzenspeichel oder – kot in Berührung kommen.

Tierarzt Andreas Hecht sagt:
"Einige Krankheiten sind wirklich direkt übertragbar. Das können Wurmkrankheiten, Pilzerkrankungen oder bestimmte bakterielle Erkrankungen sein. Natürlich darf man da jetzt nicht übertrieben reagieren. Aber man sollte sich einfach nicht von der Katze abschmusen lassen."

Übrigens: Auch von deinem Hund solltest du dich nicht unbedingt im Gesicht abschlecken lassen.

Keine Lockerung für Nachtlokale

Nicht ab 1.August!

Spenden für kleinen Raphael

Hilf mit!

Feuerwehreinsatz wegen TikTok

nach Panne befreit

Aufzug: 71 Menschen infiziert

Frau hatte Corona

Schlachtbetrieb: 29 Infizierte

in Niederösterreich

Mit Maske Pandemie besiegen

Laut US-Gesundheitsbehörde

Ratten werben für Mundschutz

Instagram-Hit!

Braut stirbt bei Hochzeit

Tödliche Nachspeise