Kims Stiefvater outet sich als Frau

(25.04.2015) Jetzt macht er es offiziell: Kim Kardashians Stiefvater will eine Frau sein. Bruce Jenner sagt Freitagabend in einem berührenden Fernsehinterview mit dem US-Sender ABC, dass er transsexuell ist. Schon als kleiner Bub wusste er davon, doch erst jetzt geht er damit an die Öffentlichkeit.

"Im Grunde bin ich eine Frau! Mein Herz, meine Seele, alles was ich mache. Die weibliche Seite ist ein Teil von mir - das bin ich!"

Während des Gesprächs kämpft der 65-Jährige mit den Tränen und erzählt, dass er aber nicht schwul sei und auf Frauen stehe. Jenner selbst sogar sechs Kinder. Er möchte niemanden enttäuschen mit seiner Geschichte.

Einer Geschlechtsumwandlung hat sich der Stiefvater von TV-Sternchen Kim Kardashian bisher aber noch nicht unterzogen. Im Interview sagt der Transsexuelle:

"Ich habe derzeit noch alle männlichen Geschlechtsteile und das ganze andere Zeugs, aber ich identifiziere mich als Frau."

Bisher hat Jenner Hormone eingenommen, sich die Nase verkleinern lassen und in kosmetischen Operationen Gesichts- und Brusthaare dauerhaft entfernt lassen. Seine weitere Umwandlung zur Frau will er von Fernsehteams begleiten lassen.

Niederländische Reisewarnung

für Wien und Innsbruck

Schweden: Warum so wenig Fälle?

Neuinfektionen sinken

Beim Klo-Gang gestolpert: Tot

Wasserleichenfund geklärt

Irre: Schulbusse rappelvoll

Trotz Corona-Krise

Vater erwürgt: Mordprozess

Horrortat in Enns

Einkaufswagen: Ekel-Alarm!

Laut Studie Gesundheitsrisiko

Genesene oft ohne Antikörper

neue Corona-Studie

18 neue Heereshelikopter

rund 300 Millionen Euro.