Koala fasziniert das Internet

(13.07.2016) Ein sehr seltener Fund in Australien: In eine Tierklinik wird ein Koala-Weibchen eingeliefert, dass von einem Auto angefahren wurde. Das Erstaunliche: Das Weibchen hat zwei unterschiedliche Augenfarben, nämlich blau und braun.

Der Koala begeistert mittlerweile auch die Internet-Gemeinde und wurde von den Pflegern nach dem verstorbenen Sänger David Bowie benannt, der ebenfalls zwei unterschiedliche Augenfarben hatte.

Georg Scattolin von WWF sagt zu diesem Fall: "Bei Koalas ist dieses Phänomen der unterschiedlichen Augenfarben extrem selten, bei weißen Haustieren wie Katzen oder Kaninchen, ist das häufiger der Fall."

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt