Hackerangriff auf Mauthausen Website

(08.05.2015) Schlimmer Hackerangriff auf die Website der Gedenkstätte Mauthausen! Unbekannte haben sämtliche Inhalte gelöscht und durch Kinderporno-Fotos ersetzt! Das Innenministerium hat die Seite sofort vom Netz genommen und Ermittlungen eingeleitet. Ministerin Johanna Mikl-Leitner spricht von einem 'kranken und kriminellen Angriff'. Gerade am heutigen Tag der Gedenkfeiern zum Kriegsende.

Hier ein Screenshot der Website, wie sie momentan aussieht.

Gesuchter Soldat tot?

Fahndung wegen Terrorverdacht

Tornado in Belgien

Mehrere Menschen verletzt

1 Milliarden Geimpfte

China gibt Gas

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose