Hackerangriff auf Mauthausen Website

(08.05.2015) Schlimmer Hackerangriff auf die Website der Gedenkstätte Mauthausen! Unbekannte haben sämtliche Inhalte gelöscht und durch Kinderporno-Fotos ersetzt! Das Innenministerium hat die Seite sofort vom Netz genommen und Ermittlungen eingeleitet. Ministerin Johanna Mikl-Leitner spricht von einem 'kranken und kriminellen Angriff'. Gerade am heutigen Tag der Gedenkfeiern zum Kriegsende.

Hier ein Screenshot der Website, wie sie momentan aussieht.

Masken-Streit: Kassierer tot

Student Erschossen

USA heben Reisestopp bald auf

für Geimpfte aus EU

Brutaler Katzenhasser unterwegs

Schon mehrere verschwunden

BioNTech/Pfizer-Impfstoff für Kids?

sicher und wirksam

Nach Hust-Attacke gekündigt

Frau rastet in Supermarkt aus

Amoklauf an russischer Uni

6 Tote

Bienenschwarm killt Pinguine

64 gefährdete Brillenpinguine tot

Spanien: 5 Menschen angeschossen

Schwangere verlor Kind