Mehr Keime im Bart als ...

im Hundefell?

Wo stecken mehr Keime drin – in einem Hundefell oder einem Hipster-Bart? Es ist der Bart, so Schweizer Wissenschaftler, die das nun untersucht haben. In einigen der untersuchten Bärte war die Keimbelastung so hoch, dass sie gesundheitsgefährlich war. Das passiert, weil sich viele Männer oft mit der Hand durch den Bart fahren.

Sozialmediziner Michael Kunze: „Auf der Türschnalle oder an der Haltestange in der Straßenbahn können sich natürlich viele Keime befinden und Hände waschen kann man eigentlich nicht oft genug.“

Kurz für Kickl-Entlassung

alle Updates findest du hier!

Wien: Mann niedergestochen

Bluttat in Parkanlage

Neugeborenes im Taxi vergessen

Einfach nur WTF!

Nach Schwarzenegger-Attacke

keine Anzeige!

Böhmermann: Countdown online

Neue Infos zu Strache-Video?

So reagiert das Netz

aufs Ibiza-Video!

Storch terrorisiert Dorf

Vogel dreht völlig durch

Strache tritt zurück

Jetzt folgen Neuwahlen!