Ukraine: Gefahr gebannt?

Vorsichtiger Optimismus

(15.02.2022) Ist die Kriegsgefahr gebannt? Die USA haben ja tagelang vor einem Bodenangriff Russlands gegen die Ukraine gewarnt. Die Amerikaner haben sogar ein exaktes Invasions-Datum genannt und zwar den morgigen Mittwoch. Nun gibt es aber vorsichtige Entwarnung: Laut des ukrainischen Außenministers sei es gelungen, Russland vor einer weiteren Eskalation abzuhalten.

Auch der heimische Russland-Experte Gerhard Mangott glaubt nicht an einen morgigen Militärschlag Russlands:
"Russland hat erst gestern Verhandlungsbereitschaft signalisiert. Es gibt zwar noch keine offizielle Antwort Russlands an die USA, aber ich rechne damit, dass man für die nächsten zwei bis drei Wochen an den Verhandlungstisch zurückkehrt. Und daher wird es morgen wohl auch zu keiner Invasion kommen."

(mc)

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion