Viele tragen Maske falsch!

"So bringt das nichts!"

(12.06.2020) “Free Your Nose!” Immer öfters sieht man auf den Straßen Leute, die den Mund-Nasen-Schutz falsch tragen. Wer ihn etwa unter der Nase trägt, kann zwar bestimmt besser Luft holen, gefährdet aber im Endeffekt sich selbst und andere. “Das bringt so nichts,” sind sich Mediziner einig. Im Grunde sei das so, als ob man gar keinen Atemschutz trage.

Denn, was viele offenbar vergessen: Viren und Bakterien werden auch durch die Nase ausgeschieden. So auch das Coronavirus. Und zwar schon beim normalen Ausatmen. Nur die ausgestoßenen Partikel, etwa beim Husten, würden so mehr oder weniger zurückgehalten werden. Bedenke aber: Was aus der Nase kommt, ist für uns Menschen im Umfeld genauso gefährlich.

(jf)

Sauf-Kumpels schießen sich an

Schützen droht Haft

Keine "Matura light"

"Unfair und herablassend"

Pfizer: 1 Monat lagern

aufgetaut und ungeöffnet

Achterbahn steckt fest

Schock in Freizeitpark

Werden bald 12-Jährige geimpft?

Zulassung noch im Mai möglich

Wiener Wiesn abgesagt

Risiko laut Veranstalter zu hoch

Zutrittstests auch im Wiener Prater

Das verlangen Fahrgeschäfte

Vakzin in Tablettenform?

Das plant Pfizer