NÖ: Mutter und Tochter (16) tot

Bei Autocrash auf Schnellstraße

(25.04.2023) Nach dem Verkehrsunfall mit zwei Toten auf der Mattersburger Schnellstraße (S4) bei Katzelsdorf (Bezirk Wiener Neustadt) vom Montag hat die Landespolizeidirektion Niederösterreich nähere Details bekanntgegeben. Ums Leben gekommen sind nach Angaben vom Dienstag Mutter und Tochter. Die 49- und die 16-Jährige sind in einem Pkw gesessen, ein von einem 65-Jährigen gelenkter Lkw krachte frontal dagegen. Der Sattelzug hatte zuvor eine doppelte Sperrlinie überfahren.

Laut Polizei war der ungarische Staatsbürger mit dem Lastwagen von der Südautobahn (A2) kommend ins Burgenland unterwegs. Die 49-Jährige lenkte ihr Auto in die entgegengesetzte Richtung, ihre Tochter befand sich auf dem Beifahrersitz.

Das Schwerfahrzeug touchierte zunächst die rechte Leitschiene und dürfte in der Folge nach links ausgebrochen sein. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde wiederum der Pkw gegen eine Leitschiene gedrückt und unter den Sattelzug befördert. Die 49-Jährige und ihre Tochter erlagen noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Der Lkw-Lenker wurde aus der Fahrerkabine geschleudert und blieb auf dem Asphalt liegen. Der Schwerverletzte wurde in das Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht.

ABD0076 (1)

Bei Folgeunfällen wurden mehrere Personen leicht verletzt. Die S4 war von etwa 8.00 bis kurz nach 16.00 Uhr gesperrt, der Verkehr wurde auf Bundes- und Landesstraßen umgeleitet.

Nach dem folgenschweren Unfall wurden Rufe nach einer Mitteltrennwand auf der S4 laut. Ein entsprechendes Projekt ist laut "Kurier" (Dienstagsausgabe) seit 2019 verfahrensanhängig. Aufgrund von Beschwerden beim Bundesverwaltungsgericht sowie beim Verwaltungsgerichtshof haben sich demnach Verzögerungen ergeben. Realistischer Baubeginn sei nun Herbst 2025, eine Fertigstellung sei 2028 möglich.

(MK/APA)

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen

Hamas-Kommandant getötet

Bei israelischem Angriff

Letztes Opfer geborgen

In Bologna