ORF-Mitarbeiter schon geimpft

Polizisten müssen warten

(19.04.2021) Der ORF hat schon einige Mitarbeiter Corona-impfen lassen. Laut “Krone“ hat bereits eine zweistellige Zahl an ORF-Redakteuren und Kameraleuten eine Impfung erhalten. Es soll sich um Mitarbeiter handeln, die auf Corona-Demos im Einsatz sind. Das sorgt aber natürlich für Wirbel. Vor allem deshalb, weil noch nicht einmal die meisten Polizistinnen und Polizisten geimpft sind.

Unregelmäßigkeiten in der Impfordnung sind leider nicht neu, sagt Polizeigewerkschafter Thomas Greylinger:
"Diese Berichte kommen von allen Seiten und es wird wohl auch so sein. Es gibt immer wieder diesen Weg, dass man sich Vorteile verschafft oder erschwindelt. Leider ist so etwas nicht zu verhindern."

(mc)

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion