Pfeil und Bogen Attacke!

Fahndung: Mann schießt auf Ex

(06.06.2019) Nach der Pfeil und Bogen-Attacke auf seine Ex-Freundin fehlt von dem 50-Jährigen immer noch jede Spur. Am Abend ist in Bad Ischl in Oberösterreich ein Beziehungsstreit völlig eskaliert. Der 50-jährige Mann hat sich im Zuge dessen Pfeil und Bogen geschnappt und damit auf seine Ex geschossen.

Michael Babl von der Polizei: „Der Pfeil ist dem Gesuchten zuzuordnen, er ist ein Sportbogenschütze. Wir haben unsere Fahndungsmaßnahmen intensiviert. Wir haben mit Hubschrauber, dem Einsatzkommando Kobra, Polizeihunden und allen verfügbaren Kräften aus dem Bezirk nach dem Mann gefahndet. Das war gestern Abend zwar erfolglos, im Laufe des Tages geht das Ganze dann weiter. Wir sind aktuell mit 30 Mann unterwegs und fahnden nach ihm. Momentan haben wir noch keine Informationen vom Aufenthaltsort.“

Wenn du Hinweise hast, melde dich bitte sofort bei der Polizeiinspektion Bad Ischl, unter der Nummer 0 59133 4103, bzw. melde dich bitte bei der nächsten Polizeidienststelle.

OÖ: Wieder Unfall mit Fenster

Bub (3) unter Fenster begraben

ÖBB Zug aufgebrochen

Männer suchten Schlafplatz

Energy Drinks ab 18?

Altersbeschränkung gefordert

Ö: 57% der Wege per Auto

PKW weiter hoch im Kurs

Italien: Neue "Blitzer"-Regeln

Warnschilder vor Radarfallen

Sex mit 12-Jähriger: Prozess

Polizist in Graz vor Gericht

Schwerer CO2-Unfall in Salzburg

Drei Verletzte

Reparaturbonus auch für Fahrräder

Fortführung bis 2025