Flughafen: Großer Drogenfund

Mehrere Männer verhaftet

(17.01.2020) Der niederösterreichischen Polizei ist ein Riesenschlag gegen den Drogenhandel gelungen. Anfang Jänner sind drei junge Männer aus Israel am Flughafen in Schwechat verhaftet worden. Laut Polizeisprecher Walter Schwarzenecker sind die drei den Beamten vor Ort gleich verdächtig vorgekommen. Bei den Israelis hat man im Gepäck insgesamt 120 Kilo des Suchtmittels "Kath" vorgefunden. Dabei handelt es sich um eine aus Strauchblättern gewonnene Droge.

Die Drogen waren für den Weitertransport in andere europäische Länder bestimmt. Die Polizei konnte die Details der Übergabe herausfinden. So wurden auch die Hintermänner, ein 41-jähriger bulgarischer Staatsbürger und ein 31-jähriger griechischer Staatsbürger, festgenommen.

(lz)

Mann schneidet Frauen Haare ab

In Prags Straßenbahnen

Berta rang mit dem Tod

Conchata Ferrell ist erkrankt

Hund beißt Bub (8) ins Gesicht

Bub im künstlichen Tiefschlaf

15-Jährige stirbt in Badewanne

Stromschlag wegen Handy

Spektakulärer Diebstahl in Wien

Kennst du diesen Mann?

Pakete per U-Bahn zustellen

Coole Idee aus Deutschland

JLo sorgt für Staunen

Mit diesem hotten Pic

Bruder droht mit Verstümmelung

Oberösterreicher vor Gericht