Dumm: Schnüffeln an Mülltonnen

(30.03.2017) Schnüffeln an brennenden Mülltonnen! Der dümmste Trend ever breitet sich gerade in England aus. Medien berichten von mehreren Fällen, wo Jugendliche Mülltonnen geklaut haben, um diese in einem Park anzuzünden und den Qualm zu schnüffeln.

Bestimmte Farbstoffe in der Tonne sollen nämlich angeblich high machen. Absoluter Schwachsinn, sagt Allgemeinmediziner Wolfgang Auer: "Das führt höchstens zu einer Kohlenmonoxidvergiftung. Was man daran geil finden kann, ist mir ein Rätsel! Eine unvollständige Verbrennung von Plastik ist außerdem krebsgefährdend. Davon ist also absolut abzuraten, es ist wirklich sehr gefährlich!"

Mülltonnen anzuzünden ist außerdem verboten! Das fällt unter die Punkte Brandstiftung, Sachbeschädigung und Gefährdung für die öffentliche Sicherheit.

Auf diesen Trend können wir also getrost verzichten!

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival