Schwestern nach 40 Jahren vereint

(24.12.2016) Weihnachtsmärchen in einem Altersheim im deutschen Mannheim. Nach 40 Jahren haben sich dort zwei Schwestern durch Zufall wiedergefunden. Die 84-jährige Annelore und die 82-jährige Hedwig haben sich vor vier Jahrzehnten durch Heirat und Umzug aus den Augen verloren. Jetzt sind sie völlig überraschend in einem Altersheim zu Zimmernachbarn geworden.

Heimleiter Bernd Nauwartat:
"Ich arbeite seit 26 Jahren in diesem Heim, aber so etwas habe ich wirklich noch nie erlebt. Es ist einfach rührend. Die beiden sind seither natürlich unzertrennlich."

VCM: großartige Stimmung

Wiener (19) gewinnt Halbmarathon

Lugner heiratet nochmal

"zum letzten Mal"

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2