NÖ: Skifahrerin tot!

Gegen Baum geprallt!

(28.01.2024) Tragischer Unfall in Niederösterreich! Im Skigebiet der Gemeindealpe (Bezirk Lilienfeld) ist eine Skifahrerin am Samstagvormittag von der Piste abgekommen und in einen Baum gekracht. Die 57-Jährige starb noch an der Unfallstelle, der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich mit. Die Skifahrerin stürzte kurz nach 9 Uhr in der Früh auf der "Gipfelhang-Abfahrt" aus unbekannter Ursache und kollidierte dann mit einem Baum. Trotz der sofort eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen starb die 57-Jährige.

Schwer verletzt beim Rodeln

Eine 62 Jahre alte Niederösterreicherin aus dem Bezirk Neunkirchen hat sich am Samstag bei einem Rodelunfall im steirischen Rax-Gebiet (Bezirk Bruck-Mürzzugschlag) schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei berichtete, dürfte die Frau auf dem eisigen Untergrund die Kontrolle verloren haben. Sie kam von der Bahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Frau wurde mittels Akja ins Tal gebracht und ins Klinikum Wiener Neustadt eingeliefert.

(fd/apa)

Messerangriff auf Schüler!

Kinder (9,14) schwer verletzt!

TikTok vs. Universal

Songs fliegen raus!

"Schreitag" in Österreich

Aktion gegen Femizide

Tote Tiere in Umweltschule

Zwei Buben festgenommen

Banken mit enormen Gewinnen

Wir zahlen mit durch Zinsen

Ratte legt Flug lahm

3 Tage Verspätung!

EU: PS-Beschränkung für Junge?

Mehr Sicherheit auf den Straßen?

AK-Test: Achtung Zucker-Falle!

Kekse für Babys viel zu süß!