Mega-Wirbel um Poolparty

Krasses Video aus den USA

(26.05.2020) Dutzende Jugendliche stehen in einem Schwimmbecken in großen Gruppen eng beisammen und feiern als gäbe es kein Morgen. Ein Video einer stark besuchten Pool-Party in der Nähe eines beliebten Sees im Bundesstaat Missouri löst in den USA breite Empörung aus. Allein auf Twitter wurde der Clip schon mehr als 15 Millionen Mal angeklickt.

Social Distancing - Fehlanzeige

Große Menschenmengen viel Alkohol, laute Musik und von Corona-Panik keine Spur. Dabei verstoßen die Partyteilnehmer ganz klar gegen die geltenden Corona-Regeln. Restaurants und andere gastronomische Etablissements durften in Missouri unter Verpflichtung zu Sicherheitsmaßnahmen wieder öffnen – dazu gehören die Einhaltung von Hygienestandards und strenge Einhaltung von Mindestabstand von etwa einem Meter.

Trump wirbt für Rückkehr zum Alltag

Das US-Wirtschaftsmagazin Forbes schreibt, es herrscht eine Sehnsucht nach mehr sozialer Begegnung im Land. Doch: "Während Vertreter von Gesundheitsbehörden weiterhin zur Vorsicht mahnen, ermutigen viele Politiker darunter auch US-Präsident Trump die Amerikaner, so weit wie möglich zum Alltag zurückzukehren".

(ak)

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst