CoV-Impfung: Wann?

Nicht alle sollten warten

(08.07.2022) Die Impfpflicht ist abgeschafft, zur Impfung selbst wird aber dennoch geraten. Die Corona-Infektionszahlen steigen und steigen und Ärzte empfehlen daher, sich jetzt schlau zu machen, wann der beste Zeitpunkt für die nächste Impfung ist. Risikogruppen sollten schon jetzt ihren 4. Stich bekommen, dazu zählen ältere Personen und Menschen mit Vorerkrankungen. Auch all jene, die bis jetzt auf den dritten Stich verzichtet haben, sollten sich jetzt dringend auffrischen lassen.

Anders sieht es bei der breiten Masse aus, die bereits dreifach geimpft ist, sagt Virologe Norbert Nowotny:
“Wer möchte, der kann auf die angepassten Impfstoffe warten. Die sollten im September oder Oktober zur Verfügung stehen.“

(mc)

Spektakulärer Unfall in Tirol

Auto stürzt 40 Meter über Steilhang

Fall-Leonie: Prozessauftakt

Prozess gegen drei Männer

NASA-Sonde: Abwehr-Test

Absichtlich in Asteroiden gekracht

CoV: Rollt Mega-Welle an?

"Schwierige Monate vor uns"

Wanda-Keyboarder verstorben

Christian Hummer ist tot

Putin verleiht Snowden russische Staatsbürgerschaft

Whistleblower

Impftermine in Wien schnell weg

Affenpocken

Benzin ins Lagerfeuer gegossen

11-Jährige verletzt