Weltuntergang für heute angekündigt

(23.04.2018) Heute soll wieder einmal die Welt untergehen! Planet X soll auf die Erde krachen und die gesamte Menschheit auslöschen. Die Behauptung von Verschwörungstheoretiker David Meade klingt irre und ist es wohl auch.

Seine Theorien haben sich in der Vergangenheit als nicht zuverlässig erwiesen. Diesmal würden ihm aber sogar christliche Theoretiker zustimmen, da sich in der Bibel angeblich Hinweise dazu finden, behauptet er.

Heute geht die Welt unter 1

Viele User im Netz sind deshalb beunruhigt. Doch warum finden Weltuntergangs-Ankündigungen eigentlich immer so viele Fans?

Medienpsychologe Peter Vitouch:
"Möglicherweise hängt das mit Angst-Bewältigung zusammen. Man nimmt das Schlimmste an und bereitet sich mehr oder weniger irgendwie darauf vor. Und wenn das Ereignis dann nicht eintritt, dann ist es wunderbar und man ist wieder für einige Zeit ziemlich beruhigt. So ein Weltuntergangs-Ereignis relativiert natürlich zudem auch die Alltagssorgen der Menschen."

Leonie: Prozesstag 3

Toxisch-letale Menge MDA

Mehr als 12k Neuinfektionen

Corona: Spitäler füllen sich

Job: Vernunft vs Leidenschaft

Wie hat man mehr Erfolg?

Stopp für Lobau-Tunnel?

Gewessler für den Klimaschutz

Feuerwehr im Wiener AKH

Gasgeruch sorgt für Panik

Hurrikan "Ian" bringt Chaos

Schäden noch nicht abschätzbar

Gas-Ausfall bei Schwechat

Auch ein Sabotage-Akt?

FIFA 23: Ende einer Ära

Das allerletzte FIFA-Game