NÖ: 42(!) Menschen in Kleinbus

(09.03.2014) Nicht schlecht gestaunt haben Beamte der Autobahnpolizei Altlengbach bei der Kontrolle eines Kleinbusses! In dem für 9 Personen zugelassenen Bus waren insgesamt sage und schreibe 42 Menschen drinnen! Es waren rumänische Familien, so Johann Baumschlager von der Polizei Niederösterreich:

"In diesem Fahrzeug waren insgesamt 20 Erwachsene und 22 Kinder im Alter von 1 bis 9 Jahren. Die waren dort regelrecht eingepfercht. Sie wurden dann nach der Kontrolle von unseren Beamten zum Hauptbahnhof nach St. Pölten gebracht. Von dort haben sie ihre Reise von Rumänien nach Regensburg in Deutschland fortgesetzt."

Die Menschen waren keine Geschleppten, so Baumschlager. Der Fahrer hat eine Anzeige kassiert.

Kind in Hundebox: Prozess

Mutter vor Gericht

Mutter kommt ums Leben

Bei Wohnhausbrand

Mann wird zum Lebensretter

Kind bewusstlos im Wasser

Kundgebungen im ganzen Land

"Demokratie verteidigen"

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern