NÖ: 42(!) Menschen in Kleinbus

(09.03.2014) Nicht schlecht gestaunt haben Beamte der Autobahnpolizei Altlengbach bei der Kontrolle eines Kleinbusses! In dem für 9 Personen zugelassenen Bus waren insgesamt sage und schreibe 42 Menschen drinnen! Es waren rumänische Familien, so Johann Baumschlager von der Polizei Niederösterreich:

"In diesem Fahrzeug waren insgesamt 20 Erwachsene und 22 Kinder im Alter von 1 bis 9 Jahren. Die waren dort regelrecht eingepfercht. Sie wurden dann nach der Kontrolle von unseren Beamten zum Hauptbahnhof nach St. Pölten gebracht. Von dort haben sie ihre Reise von Rumänien nach Regensburg in Deutschland fortgesetzt."

Die Menschen waren keine Geschleppten, so Baumschlager. Der Fahrer hat eine Anzeige kassiert.

Freistellung für Schwangere

Anspruch verlängert

Ungeimpftes Ehepaar Tod

Corona-Todesfall in NÖ

Großbritannien ohne Sprit

90% der Tankstellen leer

Erdbeben auf Kreta

Mehrere Verletzte

5G: Große Ablehnung

Schweizer Studie klärt auf

Aufregung um Meghan Markle

Fragwürdige New-York-Outfits

Kind stirbt bei Grenzübertritt

Lukaschenko bekommt Schuld

Bitcoin Hamster

Pelzige Krypto-Trader