NÖ: Holzvilla abgebrannt

(05.09.2013) 06.09.2013

Ein tragisches Schicksal verbirgt sich hinter dem Feuer in einer Villa in Kritzendorf bei Klosterneuburg in Niederösterreich. Eine historisch wertvolle Holzvilla ist dort komplett abgebrannt. Schuld war ein technischer Defekt. Erst im Juni war die Villa beim Hochwasser stark beschädigt worden. Florian Hitz von der Niederösterreich Krone:

„Für den Eigentümer ist das ein unglaubliches Pech. Der Handelsvertreter hat das Haus erst vor Kurzem total saniert. Der Garten war nach dem Hochwasser meterhoch mit Schlamm bedeckt, und das Untergeschoss. Er wollte nächste Woche einziehen.“

Mehr zur Story liest du auch auf krone.at und heute in der Niederösterreich Krone!

Politiker nackt im Video-Call

Zoom-Fail aus Kanada

Raubüberfall in Graz

Zeugen gesucht

Herzinfarkt wegen Energy Drinks

Student aus England warnt

Angela Merkel geimpft

Mit astrazeneca

Mit über 2 Promille

LKW-Fahrer auf A6 gestoppt

Er fährt über öffnende Zugbrücke

Polizei warnt

Hornvipern in Kletterareal

Ausgesetzt und vermehrt

Frau bestellt im Sex-Shop

und muss dann zur Polizei