NÖ: Holzvilla abgebrannt

(05.09.2013) 06.09.2013

Ein tragisches Schicksal verbirgt sich hinter dem Feuer in einer Villa in Kritzendorf bei Klosterneuburg in Niederösterreich. Eine historisch wertvolle Holzvilla ist dort komplett abgebrannt. Schuld war ein technischer Defekt. Erst im Juni war die Villa beim Hochwasser stark beschädigt worden. Florian Hitz von der Niederösterreich Krone:

„Für den Eigentümer ist das ein unglaubliches Pech. Der Handelsvertreter hat das Haus erst vor Kurzem total saniert. Der Garten war nach dem Hochwasser meterhoch mit Schlamm bedeckt, und das Untergeschoss. Er wollte nächste Woche einziehen.“

Mehr zur Story liest du auch auf krone.at und heute in der Niederösterreich Krone!

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien