Mann tötet Frau und Mutter

und begeht Suizid

(23.07.2020) Schreckliche Szenen haben sich am Mittwochabend in Strebersdorf, im Bezirk Oberpullendorf ereignet. Kurz nach 21:30 Uhr kündigte ein 59-jähriger Mann per Notruf bei der Polizei seinen Suizid an.

"Im Zuge des Gesprächs teilte er dem Notrufbeamten mit, dass er seine 64-jährige Frau und seine 92-jährige Mutter umgebracht hatte", berichtet Chefinspektor Heinz Heidenreich. Im Anschluss an das Gespräch nahm er sich in Lockenhaus bei der Margarethenwarte das Leben.

Die beiden Opfer konnten an der Wohnadresse der Mutter nur noch tot aufgefunden werden. Das Motiv des Mannes und nähere Details zum Doppelmord sind derzeit noch nicht bekannt. Das Landeskriminalamt Burgenland ermittelt.

(ak)

Krötensammler gesucht!

Naturschutzbund ruft auf

Auto wieder beliebter

Trotz Öffis und Umweltschutz

Elmos Frauerl wird angeklagt!

Tödliche Bisse in Naarn

Frau mit Kind auf Tangente

Zu Fuß im Tunnel Kaisermühlen

Schule: Strafen für Eltern?

Mehr Einsatz für Schüler!

Kinder von Sand verschluckt!

Mädchen (5) tot Bub (7) lebt

Wetter: Skigebiete in Teilbetrieb

Sommerattraktionen öffnen

Billie: kritisiert TikToker

TikToker sind überflüssig