Hund frisst Maske

Not-Operation

(20.11.2020) Cocker Spaniel verschlingt Mund-Nasen-Schutz! Nichts ist sicher vor dem verfressenen Rüden "Ralph". Laut seiner Besitzerin Julie Veidman aus Liverpool muss sie sogar regelmäßig ihre Socken und Unterwäsche vor ihm verstecken. Dann der Schockmoment: Mitten in der Nacht hat sich der Vierbeiner wohl eine Atemschutzmaske aus der Tasche ihrer Tochter stibitzt.

Die Tierärzte haben den Hund sofort notoperiert und staunten nicht schlecht, als sie die Maske unzerkaut aus seinem Darm geholt haben. Seine Besitzerin war fassungslos. Sie hätte nie gedacht, dass er einen Mund-Nasen-Schutz fressen würde. Für den Vierbeiner ist alles nochmal gut ausgegangen.

(sb)

Lorenz-Böhler schließt!

Brandgefährlich!

Mädchen prügeln Mädchen

Mädchenbande ausgeforscht

Goldpreis auf Rekordhoch

Unze bei 2.141 Dollar

Mord in Oberösterreich?

Kinder finden Leiche

AUA streicht wieder 150 Flüge

Betriebsversammlung am Freitag

Erster Raser gibt Auto ab

Mit 114 km/h erwischt

Harte Strafen gegen Rapid

7 Rapidler werden gesperrt

Taylor Swift in der Kritik

Deal sorgt für Ärger in Asien