Note 7: Kein Austausch per Paket

(12.10.2016) Was tun mit deinem Galaxy Note 7? Samsung will wegen der defekten Akkus kein Risiko mehr eingehen und tauscht ja weltweit alle Note 7-Geräte gegen andere Modelle aus. Doch das ist gar nicht so einfach. Die Post und auch die meisten Paketdienste verweigern nämlich den Transport der Geräte. Defekte Lithium-Ionen-Akkus gelten als Gefahrgut Klasse 9 und dürfen daher nicht einfach so verschickt werden.

Wer sein Note 7 direkt beim Netzbetreiber gekauft hat, kann das Gerät im Shop austauschen. Helmut Spudich, Pressesprecher von T-Mobile:
“Samsung bietet offiziell das S7 oder S7 Edge zum Umtausch an. Wer völlig entnervt ist, dem bieten wir in diesem Fall aber auch den Rücktritt vom Kauf an. Man bekommt also das Geld zurück und kann sich dann natürlich auch ein anderes Smartphone aussuchen.“

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag

GNTM: Kandidat schockt!

Von Familie auf Straße gesetzt

Unfall: Bester Freund stirbt

Ereignisreicher Prozess

Schneechaos in Tirol

Brennerautobahn gesperrt