Notfall: Pfeif aufs Handgepäck

Moskau: Notausgänge blockiert?

(07.05.2019) Solltest du jemals in eine Notsituation geraten, dann pfeif auf dein Handgepäck! Nach der Aeroflot-Katastrophe in Moskau gibt es jetzt erschütternde Spekulationen. Demnach sollen laut Augenzeugen einige Opfer in der brennenden Maschine erstickt sein, weil andere Passagiere auf der Suche nach ihren Koffern und Taschen die Ausgänge blockiert hätten.

Fehler, die oft nur deswegen passieren, weil man die Sicherheitsanweisungen der Crew vor Abflug ignoriert, sagt Gerald Aigner vom Luftfahrtmagazin 'Austrianwings':
"Da sieht man oft, dass die Passagiere gar nicht richtig zuhören. Man kennt das ja schon, das ist langweilig, immer das Gleiche. Aber man sieht, dass dann im Ernstfall wesentliche Dinge einfach nicht funktionieren. Dinge, wie das richtige Anlegen einer Schwimmweste, oder eben auch das korrekte Verlassen eines Flugzeugs."

ÖGK warnt vor Phishing-Mails

Achtung, Betrug!

Test: Sonnenschutz fürs Gesicht

Mängel bei 5 von 13 Produkten

Nestlé: Zucker in Babynahrung?

"Macht Babys zuckersüchtig"

Salzburg fix bei Club-WM

Bayern, Real, Chelsea und Co

Blogger lässt Baby verhungern!

Sonne und Rohkost reichen?

41 Stunden Woche!

Arbeiten wir zu wenig?

Tödliche Bissattacke in Naarn

Kein Hunde- und Rasseverbot

Iran droht Israel

Nur ein "Warnschuss"