Xmas-Shopping: Bitte Geduld

Handel warnt vor Lockdown-Panik

(18.11.2020) Bitte mach wegen des Lockdowns jetzt keine Panik-Weihnachtseinkäufe im Netz! Der heimische Handel bittet jetzt alle Kunden im Land um Geduld und Unterstützung. Am 7. Dezember sollen ja die Geschäfte wieder öffnen. Es sollte also genug Zeit bis Heiligabend bleiben, um Geschenke auch heuer direkt beim Händler zu kaufen.

Wer gar nicht warten will, der soll bitte bei heimischen Online-Shops einkaufen. Sonst droht unseren Händlern eine Katastrophe, warnt Rainer Trefelik, Obmann der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer:
“Was nützt der beste Web-Shop, wenn die User doch immer nur auf die bekannten Online-Giganten aus dem Ausland klicken. Bitte nehmt euch Zeit, recherchiert im Netz und unterstützt die heimischen Händler. Es geht um Arbeitsplätze, Ausbildungsplätze und Familien. Wir müssen jetzt wirklich zusammenhalten.“

(mc)

Haftbefehl gegen Netanyahu

wegen Kriegsverbrechen in Gaza

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Iran: Präsident tot

bei Hubschrauberabsturz getötet

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft