ÖFB-Cup: Jubel bei St. Pölten

(08.05.2014) Die Sensation ist perfekt - St. Pölten zieht in die Europa League ein! Grenzenloser Jubel herrscht in Niederösterreichs Landeshauptstadt nach dem gestrigen Cup-Halbfinale gegen Sturm Graz. Der SKN St. Pölten hat sich ja gegen die Steirer nach Verlängerung mit 1:0 durchgesetzt. Im Cup-Finale wartet am 18. Mai Red Bull Salzburg. Da die Mozartstädter aber bereits mit dem Meistertitel ihr Europacup-Ticket gelöst haben, ist St. Pölten jetzt automatisch international.

SKN St. Pölten Geschäftsführer Martin Eckelbacher:

“Es ist unfassbar, man muss das erst realisieren. Ein Riesendank an die tollen Fans, die unsere Mannschaft gestern zum Sieg getragen haben. Natürlich wollen wir jetzt auch den Cup gewinnen. International hoffen wir auf einen namhaften Gegner und ein ausverkauftes Heimspiel.“

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause

Otter nutzen Muschelbesteck

Sie schonen ihre Zähne