Öffi-Waggons nur für Frauen

FPÖ will mehr Sicherheit

(29.03.2019) Reine Frauenwaggons für U-Bahn und Bim! Mit dieser Forderung sorgt die neue nicht amtsführende Wiener Stadträtin Ulrike Nittmann für Aufsehen. Die FPÖ-Politikerin will das Sicherheitsgefühl von Frauen beim Öffi-Fahren erhöhen. Dafür sollen eben eigene Frauenwaggons geschaffen werden. Konkret sollen Männer dann in der Nacht den jeweils ersten Waggon von U-Bahn und Straßenbahn nicht mehr betreten dürfen. Einzige Ausnahme: Der Fahrer.

Nittmann sagt:
"So wie es Frauenparkplätze gibt, so wie es eigene Frauenbereiche in Fitnessstudios gibt, so könnte man das eben auch hier machen. Es wäre auch ganz leicht umzusetzen."

Mädchen (14) tot!

D: Nach Angriff auf Schulweg

Iran: Generalstreik

Geschäfte in Teheran zu

Frau fällt aus fahrendem Auto!

Oberwart: Schwer verletzt!

Rasern wird Auto weggenommen!

Neues Gesetz kommt.

200 Euro Energiebonus

Ab heute - in Wien!

Mehr Urlaub für Ehrenamtliche?

Forderung des Alpenvereins

Gift in Lichterketten

Test von Global 2000

8 tote Baby-Würgeschlangen

Schrecklicher Fund in Linz