Österreich hat den kleinsten...

...Radweg überhaupt!

(21.10.2021) Für Fahrradfahrer ist der Autoverkehr oft eine Zumutung. Rücksichtsloses drängeln, abbiegen ohne blinken und fahren mit Bleifuß. Aber Gott sei Dank gibt es noch den Radweg. Wenn man genug Platz hat…

In Österreich gibt es wohl den kleinsten Radweg überhaupt. Gerade mal der Reifen passt auf den grünen Streifen am Asphalt. Verwechseln kann man ihn nicht, denn das Radsymbol erkennt man darauf eindeutig. In Lichtenwörth im Bezirk Wr. Neustadt-Land soll er jetzt ziemlich für Aufregung sorgen. Ein Grüner Nationalratsabgeordneter entdeckt und postet den „mickrigsten Radweg“ des Landes auf Twitter. Andere User versuchen zu erraten, was es denn mit dem Radwegstreifen so auf sich hat.

Bürgermeister Manuel Zusag sagt, es handle sich bei dem Radweg in der Wr. Neustädter Straße um eine "Art Zwischenmarkierung". In dem Abschnitt gab es mehrere Erneuerungen, etwa eine neue Oberflächengestaltung. Die Straße wurde saniert und es kommt eben auch ein neuer, grüner Radwegstreifen. Dieser soll dann angeblich mehr als doppelt so breit werden. Somit steht der Fortbewegung mit grünem Gewissen nichts mehr im Weg.

(NB)

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion