Wien: Nächster Frauenmord

Vater und Tochter gefunden

(14.10.2023) In einem Wohnhaus in Wien-Hietzing sind Freitagabend zwei Tote entdeckt worden. Ein Angehöriger habe einen 73-Jährigen und dessen Tochter (51) leblos aufgefunden, berichtete die Polizei am Samstag. "Beide wiesen Schussverletzungen auf", berichtete Polizeisprecher Philipp Haßlinger. "Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass der 73-Jährige seine Tochter im Streit mit der Faustfeuerwaffe tödlich verletzte."

Erhebungen im Umfeld der Familie hätten ergeben, dass es schon lange Streitigkeiten zwischen dem 73-Jährigen und der restlichen Familie gegeben habe. Neben dem Toten wurde eine auf ihn registrierte Faustfeuerwaffe gefunden.

Hilfe im Krisenfall

Du bist in einer verzweifelten Lebenssituation und brauchst Hilfe? Frauen, die sich in einer Notlage befinden, erhalten rund um die Uhr Hilfe bei der Frauen-Helpline unter: 0800-222-555.

Hilfsangebote für Personen mit Suizidgedanken und deren Angehörige bietet das Suizidpräventionsportal des Gesundheitsministeriums: https://www.gesundheit.gv.at/leben/suizidpraevention. Die Telefonseelsorge ist unter: 142 ebenfalls rund um die Uhr erreichbar.

(APA/CD)

Nachwuchstalent (9) stirbt!

Tödliches Superbike Training

Ufo oder Scherz?

Der Kronehit Fakecheck

Beschwerden bei Hitzewelle

Österreicher:innen leiden

Sex im Flieger

Pärchen verhaftet

EM: Serbien droht mit Ausstieg

Hassparolen bei Match!

Vater (34) dreht durch

Kinder und Frau angegriffen

Lionel Richie hat Geburtstag

"Hello"-Star wird 75

BGLD: Bub (7) reanimiert!

Unfall im Freibad!