Ohhh, mein Gott!

Priester beim Dreier gefilmt

(12.10.2020) Aller guten Dinge sind drei! Dieses Sprichwort wurde von diesem Priester offenbar ein bisschen falsch verstanden. Im US-Bundesstaat Louisiana kam es einem Zeugen komisch vor, dass in der römisch-katholischen Kirche spät abends immer noch Licht brannte. Bei einem Blick durch's Fenster traute er seinen Augen nicht. Der Priester hatte einen Dreier mit zwei Dominas und das Ganze wurde auch noch gefilmt. Moment... Was?!

Der 37-jährige Priester Travis C. wollte wohl auch als Film-Star durchstarten, dummerweise entschied er sich aber für die falsche Branche. Mit einem Stativ am Altar und zwei Dominas auf ihm feierte er eine Orgie.

Kurz darauf klingelten zwar nicht die Kirchenglocken, jedoch klickten aber die Handschellen der Polizei. Der Priester und seine zwei Dominas wurden in der Peter-and-Paul-Kirche in Pearl River nordöstlich von New Orleans festgenommen. Doch das ist nicht alles: Im Falle einer Verurteilung droht dem Trio eine Geldstrafe von bis zu 2.500 US-Dollar oder eine Haft von bis zu drei Jahren.

(mk)

Hermagor abgeriegelt!

Gesamter Bezirk dicht

Wr. Neustadt: Maßnahmen ab Mi

Sanktionen ab Samstag

Brasilianische Mutation in SBG

erster Fall bestätigt

probleme für ghostwriter

jetzt werden sie bestraft

ÖVP fordert Kickls Rücktritt

wegen Corona Demos

George Floyd: Prozessbeginn

Mord 2. Grades

Meghan & Harry packen aus

Schwerer Schlag für Royals

Pfarrer infiziert 30 Menschen

Corona Priester bedauert