Oma ermordet: Prozess

Enkel vor Gericht

(10.12.2019) Er soll seine eigene Großmutter brutal ermordet haben und dafür muss sich ein 29-Jähriger heute am Landesgericht Wr. Neustadt verantworten. Im März ist die 75-Jährige tot in ihrem Haus in Grafenbach gefunden worden. Schnell ist ihr Enkelsohn als Tatverdächtiger ausgeforscht worden. Der 29-Jährige soll seiner Familie gegenüber öfters aggressiv gewesen sein, trotzdem soll ihn die Oma immer finanziell unterstützt haben.

Warum der Angeklagte die Frau dann mit wuchtigen Schläger ermordet haben soll, ist unklar. Gerichtssprecherin Birgit Borns:
„Laut Gutachten ist der Angeklagte zum Tatzeitpunkt zurechnungsfähig gewesen. Allerdings geistig abnorm, daher ist auch eine Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher beantragt.“

Alles ist Möglich!

5-fachjackpot mit 5,5 Mille!

EU: Gewalt im Westjordanland

Und...Luftabwehr für Ukraine

Teichtmeister vor Gericht

Klage auf Schadenersatz

Höllenmond im Überblick

Jupiters Mond io ganz nah

Auto rast in Geburtstagsparty!

2 Kinder tot und 9 verletzt!

Porsche ohne Führerschein!

Star kann Preis nicht nutzen!

Wird René Benko vorgeführt?

COFAG: Absagen spielt's nicht!

Pitbulls beißen Kind tot!

13 Monate alter Bub verstorben